Pyrenäen:
Familien-Abenteuer in den Bergen

 

Die Pyrenäen mit einer abwechslungsreichen Hochgebirgslandschaft in sonnigem Klima sind ein attraktives Reiseziel für Jung und Alt. Hier bieten wir einen spannenden Urlaub für wanderbegeisterte Eltern mit ihren jugendlichen Kindern ab 12 Jahren an (auch für Geschwisterkinder ab 10 geeignet), der für beide gleichermaßen reizvoll ist.

Wandern mit Kindern und Jugendlichen Unterkunft:
Auf einem gut ausgestatteten Zeltplatz in der Cerdagne, einem weiten, ebenen Tal in 1200 m Höhe in den französischen Pyrenäen, etwa auf halben Weg zwischen Mittelmeer und Andorra, liegt das komfortable Camp mit Küchenzelt, Kühlschrank, Stromanschluss, Tischen und Bänken. Zum Platz gehören ein kleines Schwimmbad, Münzwaschmaschinen, ein kleiner Lebensmittelladen, ein Restaurant und freies WLAN (Link zur Homepage des Zeltplatzes).
Für die Übernachtung stehen verschiedene Zelttypen (größtenteils 2-Personen-Kuppelzelte) zur Verfügung, die flexibel entsprechend der Familiengröße verteilt werden, wobei sich niemand mit "Fremden" ein Zelt teilen muss. Im Allgemeinen bekommen die Eltern und die Kinder jeweils eigene Zelte, bei Bedarf sogar ein Einzelzelt.
Sie können natürlich gerne Ihr eigenes Zelt mitbringen, auch mit Wohnmobil sind Sie willkommen (ohne Zusatzkosten, aber bitte anmelden).
Sie haben auch die Möglichkeit, eine Campinghütte/Wohnwagen zu buchen. Wir haben zwei Typen im Angebot, beide verfügen über eine eigene Sanitärzelle mit WC und Dusche, Kochgelegenheit und Kühlschrank. Das kleinere für 2 Personen ist etwa 16 m² groß und verfügt über ein Doppelbett in einem eigenen Schlafraum (zu Details). Im größeren von etwa 24 m² ist ein weiterer Schlafraum mit zwei Schlafstellen in Etagenbetten und damit für 3 bis 4 Personen geeignet (Details).

Alleinerziehende und KinderAktivitäten:
Täglich fahren wir mit unserem Kleinbus zu den diversen Aktivitäten. Höhepunkte der Wanderungen sind die Stege und Hängebrücken in der Carança-Schlucht, und die Besteigung des fast 3000 m hohen Pic Carlit. Unterwegs verlocken immer wieder klare Bergseen zu erfrischendem Badevergnügen.
Ein besonderes Abenteuer verspricht ein herausfordernder Kletterparkparcous (im Reisepreis enthalten) sowie die Begehung einer sonst nicht für die Besichtigung freigegebenen Höhle (Extrakosten inklusive einheimischem lizensiertem Führer und notwendiger Ausrüstung wie Klettergurt und Helm 45,- €). Auch die Erklimmung einer 250 m hohen Felswand über einen gesicherten Klettersteig ist möglich (ohne Führer, erst ab 12 Jahre, Kosten inklusive Kletterausrüstung 30,- €).
Vater und KindAn einigen Tagen sind wir dabei mit Transfer, Aktivität und Pausen bis zu 10 Stunden unterwegs, es gibt aber auch ruhigere Tage, an denen wir nach einigen Stunden wieder ins Camp zurückkommen und Zeit für den Pool haben.
Aber es geht nicht nur ums Wandern, gerne fährt unser Reiseleiter die Gruppe auch mal zu einem Badesee oder abends in ein Nachbardorf, wenn dort etwas Interessantes los ist.
Und auch der Zeltplatz bietet vor allem für ältere Jugendliche Freizeitmöglichkeiten wie Disco, Grillabend, Sportturnier, Karaoke oder gelegentlich ein Liveauftritt.
Ein Nebenraum des Zeltplatz-Restaurants mit Kicker, Tischbillard und Musikbox wird abends oft zum Treffpunkt für alle Teens. Da auf dem Campingplatz viele französische,  spanische und niederländische Familien Ferien machen, ergeben sich dabei leicht Gelegenheiten, Englisch und eventuelles Schulfranzösisch anzuwenden.
Gelegenheiten zu einem Bad in einem Thermalbecken, einer Fahrt mit der Schmalspurbahn "petit train jaune" und einem abendlichen Stadtbummel durch das spanische Puigcerdà runden die Reise ab.

Anforderungen: Klettern
Die Pyrenäen sind ein Gebirge, und das Wandern im Gebirge ist natürlich auch mit größeren Anstrengungen verbunden, insbesondere die längeren Aufstiege werden Ungeübten schwer fallen; stets wird aber die Freude an der Bewegung in der Natur im Vordergrund stehen und nicht das Vollbringen von Leistungen.
Die Gehzeiten der Wanderungen liegen zwischen 2 und 6 Stunden, wobei Höhenunterschiede von 300 bis zu 1000 Metern zu bewältigen sind. Die notwendige Kondition sowie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sollten sowohl bei den Kindern als auch bei den Eltern vorhanden sein. Gute Wanderstiefel sind unerlässlich.

Eltern_kind_reiseVerpflegung:
Morgens erhalten Sie ein reichhaltiges Frühstück mit Baguette, verschiedenen Käse- und Aufschnittsorten, Marmelade, Honig, Nußnougatcreme, Müsli, Jogurt, Obst, Kaffee, Tee, Milch und Kakao. Dabei können Sie sich auch Brote fürs Wanderpicknick zubereiten. Abends erwartet Sie eine warme Mahlzeit mit Vorspeise und/oder Salat und/oder Nachspeise. Dazu wird Wasser und Tischwein gereicht. Der Reiseleiter kümmert sich um den Einkauf und die Zubereitung von Frühstück und Abendessen, beim Aufdecken, „Schnippeln“ und Spülen wird die Mithilfe der Gäste erbeten.
An zwei Abenden (beim 8-tägigen Termin ein Abend) bleibt die Küche geschlossen, eine gute Gelegenheit, das gastronomische Angebot der Umgebung kennen zu lernen.
Mit Limonaden und Süßigkeiten versorgt sich bitte jeder selbst.

HöhlenexpeditionFür wen geeignet?:
Für alle wanderinteressierten Familien und Alleinerziehende mit Kindern ab 12 Jahren, die gemeinsam einen spannenden Abenteuerurlaub in den Bergen verbringen wollen. Gerne können auch Geschwisterkinder ab 10 mitkommen, einige Aktionen sind aber nur ür Kinder ab 12 Jahren geeignet, wie zum Beispiel der große Klettersteig.
Ideal auch, wenn Sie ohne eigenes Auto Urlaub machen wollen, denn die Transfers vor Ort sind im Reisepreis enthalten, die Bahnanreise im Nachtzug kann bei uns zum Festpreis gebucht werden.

An- und Abreise:
Für eine bequeme und umweltfreundliche Anreise empfehlen wir unser Komplett-Angebot zum Festpreis: mit der Bahn ab jedem Bahnhof Deutschlands bis Paris, Nachtzug Paris – Latour de Carol im 6er-Liegewagen und Transfer zum Zeltplatz. Abfahrt/Rückkehr in/nach Deutschland erfolgen dabei jeweils einen Tag vorher/später.
Wer das Flugzeug bevorzugt, fliegt am besten bis Barcelona und kann von dort den Zeltplatz in den Pyrenäen mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.
Auch mit dem PKW sind Sie natürlich willkommen, dies bietet Ihnen vor Allem die Möglichkeit einer individuellen Verlängerung der Reise. PKW können kostenfrei auf unserem Zeltplatz abgestellt werden, allerdings nicht direkt neben dem Zelt.
Das Programm ist auf den Nachtzug ausgelegt, erster und letzter Tag sind daher Aktivititätstage. Reisebeginn im Camp ist um 10:00 Uhr, Reiseende am letzten Tag erst um 18:00 Uhr.
Wer mit dem Flugzeug oder PKW anreist, sollte daher schon einen Tag früher im Camp ankommen (Bezug der Zelte schon möglich, aber noch keine Verpflegung, Zusatznacht 8 € pro Person), um die Aktivitäten des ersten Tages nicht zu verpassen.
Ausfürliche Informationen zu den Anreisemöglichkeiten finden Sie hier.

Verlängerunsmöglichkeiten:
Da der Campingplatz nur 180 km von Barcelona entfernt liegt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, vorher oder im Anschluß noch ein oder zwei Tage dort zu verbringen. Barcelona ist eine tolle Stadt und auch gerade für Jugendliche interessant. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, landen Sie sowieso in Barcelona, und auch unser Bahnanreiseangebot können wir bei frühzeitiger Buchung bis/ab Barcelona erweitern.
Aber auch eine Unterbrechung der Hin- oder Rückfahrt in Paris ist eine Bereicherung der Reise.

Leistungen:
  1. Übernachtungen auf Campingplatz in gestellten Zelten
  2. Gruppenzelt
  3. Tische und Bänke
  4. Verpflegung wie beschrieben
  5. Transfers vor Ort
  6. begleitete Wanderungen
  7. Kletterparcours
  8. Fahrt mit der Schmalspurbahn
  9. Sesselliftfahrt

nicht im Reisepreis enthalten:
  1. Anreise
  2. zwei Abendessen
  3. zusätzliche Aktivitäten
    (Höhlenexpedition 45,- €, Via Ferrata 30,-€)
  4. eventuelle Eintritte (Thermalbecken 5,- bis 8,- €, Museum)

zusätzlich buchbar:

Wohnwagen/Campinghütte 16m² für 2 Personen (Details)12 Tage     650,- €
8 Tage     450,- €
Wohnwagen/Campinghütte 24m² für 3 bis 4 Personen (Details)12 Tage     800,- €
8 Tage     600,- €

Bahnfahrt ab jedem Bahnhof Deutschlands (incl. Nachtzug Paris - Südfrankreich im Liegewagen 6er Abteil und Transfer zum Zeltplatz) und zurück:

  1. mit Bahncard 50250,- €
  2. mit Bahncard 25260,- €
  3. ohne Bahncard270,- €
  4. eigene Kinder unter 15150,- €
  5. andere Kinder unter 15200,- €

Gruppengröße:
mind. 8, max. 24 Teilnehmer (bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn absagen)

Reise-Nr. Termine Preis Erwachsene Preis Kinder bis 18  
PyrFamA Di 23.07. - Sa. 03.08.2019 750,- € 650,- €
12 Tage
PyrFamB So 04.08. - So. 11.08.2019 550,- € 450,- €
 8 Tage
PyrFamC Mo 12.08. - Fr. 23.08.2019 750,- € 650,- €
12 Tage

Erster und letzter Tag sind noch Programmtage! Die Reise ist auf den Nachtzug ausgelegt, so dass Reisebeginn im Camp um 10:00 Uhr ist, Reiseende am letzten Tag um 18:00 Uhr. Abfahrt/Rückkehr in/nach Deutschland jeweils einen Tag vorher/später. Wer mit dem Flugzeug oder PKW anreist, sollte daher schon einen Tag früher im Camp ankommen (Bezug der Zelte schon möglich, aber noch keine Verpflegung, Zusatznacht 8 € pro Person).